Die Suche ergab 118 Treffer

von Konstantin
09.03.2009, 08:37
Forum: Internet-Zeitung
Thema: Wedisches Magazin
Antworten: 97
Zugriffe: 35866

Ich weiß nicht, ob ich die einzige bin, aber ich habe inzwischen das Gefühl, dass eine Gruppe bewusst die Gedanken Anastasias als Trittbrett benutzt um ihre eigenen Gesinnungen und Wissenschaften unter gutgläubige Menschen zu bringen, gut eingebettet in an sich sehr interessante Themen. Das Erwähne...
von Konstantin
13.02.2009, 07:19
Forum: Technisches Forum
Thema: Entfernen und Bearbeiten von Beiträgen durch Mod und Admin
Antworten: 6
Zugriffe: 3461

Hallo Matthias, ich kann gut verstehen wenn Du Deinen Arbeitsplatz erhalten willst. Wobei ich den Eindruck bekommen habe, daß in den Chefetagen, in Behörden, die Sehnsucht nach Natur, Liebe und Gott von immer mehr Menschen gefühlt wird. Es kann sein, daß Dein Chef schon die Anastasia Bücher kennt. N...
von Konstantin
19.01.2009, 09:22
Forum: Technisches Forum
Thema: Ein Forum ohne Regeln
Antworten: 5
Zugriffe: 3636

Anscheinend war meine kurze Antwort nicht allgemein verständlich: Deshalb Antwort auf jeden einzelnen Wunsch: Überschrift: Forum ohne Regeln "Ohne Regeln" ist in sich auch schon eine Regel, Ich wünsche mir ein Forum: Gut, Wünsche gestalten die Welt. In dem jeder mit seinen eigenen Fragen und Antwort...
von Konstantin
15.01.2009, 15:30
Forum: Technisches Forum
Thema: Ein Forum ohne Regeln
Antworten: 5
Zugriffe: 3636

Liebe Christa,

dieses Forum gibt es schon: Es wird Welt-All genannt.

Viele Grüße
Konstantin
von Konstantin
14.01.2009, 09:32
Forum: Kleine und große Tiere
Thema: BIENEN
Antworten: 86
Zugriffe: 62366

Heute habe ich einen Link bekommen über Bienenhaltung in Baumstämmen. Es wird in dem englischsprachigen Artikel eine Methode vorgestellt die seit langer Zeit in Russland üblich sei: http://save-bee.com/blog/post/id/102/ Es ist nicht exakt so wie im Band 1 beschrieben, aber schon sehr ähnlich. Viele ...
von Konstantin
12.01.2009, 13:36
Forum: Technisches Forum
Thema: Entfernen und Bearbeiten von Beiträgen durch Mod und Admin
Antworten: 6
Zugriffe: 3461

Hallo Kräutergnom, das mit der zeitlichen Einstellung geht nicht. Auch nicht mit Folgebeitrag. Aber die andere Lösung ist auch denkbar: Einzelne Foren nur sichtbar für angemeldete User. Ansonsten fände ich es sehr wertvoll wenn jeder, der etwas schreibt auch eine Webseite, oder eine Adresse oder ein...
von Konstantin
11.01.2009, 14:00
Forum: Technisches Forum
Thema: Entfernen und Bearbeiten von Beiträgen durch Mod und Admin
Antworten: 6
Zugriffe: 3461

Eine Frage an alle interessierten Leser: Bisher hatte jeder Schreiber eines Beitrages die Möglichkeit die eigenen Beiträge zu korrigieren und auch zu löschen. Dies bringt gerade etwas Durcheinander in die Gesprächsfäden weil jemand seine texte zum Teil gelöscht hat. auf der einen Seite verstehe ich ...
von Konstantin
10.01.2009, 08:52
Forum: Technisches Forum
Thema: Entfernen und Bearbeiten von Beiträgen durch Mod und Admin
Antworten: 6
Zugriffe: 3461

Entfernen und Bearbeiten von Beiträgen durch Mod und Admin

Die Moderatoren und Administratoren dieses Forums haben Recht und Pflicht Beiträge zu editieren (ändern) oder auch zu löschen. Dabei kann ein Löschvorgang einzelne Beiträge oder auch ganze Themen umfassen. Dieses Recht hat jeder bei der Registrierung zu diesem Forum bestätigt. Nachzulesen ist es auf...
von Konstantin
09.01.2009, 11:56
Forum: Internet-Zeitung
Thema: Wedisches Magazin
Antworten: 97
Zugriffe: 35866

Jetzt hab ich das passende Zitat bzgl. PDFs gefunden: Band 1, Seite 148 Sieh mal, was ich weiß, das wissen auch verschiedene andere Menschen deiner Welt, aber jeder nur einen Teil davon. Alle zusammen verstehen sie fast alles, aber sie verstehen den Mechanismus nicht ganz. Ich träumte, dass du in ei...
von Konstantin
07.01.2009, 07:36
Forum: Internet-Zeitung
Thema: Wedisches Magazin
Antworten: 97
Zugriffe: 35866

Ich kenne mich mit italienischem Recht nicht aus. Vermutlich ist jeder Umweg ein hilfreicher Schritt. Wasser fließt von sich aus auch nie exakt gerade sondern in Mäandern... "Lebens-Weise" gefällt mir besser als "Paradiesgarten" weil beim letzteren zu schnell nur an den Garten gedacht wird. Der Gart...