Die richtigen Worte der Liebeserklärung

Moderatoren: Blümchen, Andreas Hinz

Benutzeravatar
Andreas Hinz
Beiträge: 312
Registriert: 10.04.2007, 01:16
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Hinz » 16.12.2009, 02:19

Ich frage mich gerade, wo das Unterforum "mehrsprachige Möglichkeiten" oder so ähnlich geblieben ist.
Ich stelle meine Frage mal trotzdem hier rein.

An Blümchen:
In band 5 bezeichnet sich Anastasia erstmals als Wedrussin. Einige Seiten später spricht sie in der deutschen Übersetzung von der wedischen Dingen.

Wie ist es im russischen Originaltext? Werden da analog zu wedrussisch und wedisch jeweils verschiedene Wörter benutzt? Oder ist es immer das selbe Wort und wenn ja welches?
www.sonnengaertnerei.de

Benutzeravatar
Blümchen
Beiträge: 91
Registriert: 31.10.2006, 17:44

Beitrag von Blümchen » 16.12.2009, 10:51

Kraeutergnom hat geschrieben:Einige Seiten später spricht sie in der deutschen Übersetzung von der wedischen Dingen.


Das ist sehr wichtig, für die Übersetzung und überhaupt in welchem Zusammenhang das Wort verwendet wird. Z.B " ich liebe Marzipantorte" und "ich liebe mein Kind" das wort "ich liebe" hat verschiedene Bedeutung, das zeigt, wie arm unsere heutige Sprache ist, aber damit müssen wir auskommen.
Darum würde ich das Wort "wedisch" nur in den Zusammenhang mit denen Wörter verwenden, mit denen das auch Anastasia verwendet hat. Alles andere verfälscht die Bedeutung.
Soweit ich mich erinnere, spricht Anastasia von wedischer Zivilisation, wedischem Zeitabschnitt und wedischer Lebensweise, die sie auch sehr gut beschreibt. Wedische Zivilisation war auf der ganzen Erde.
Von Wedrussen spricht sie wie von Bevölkerung, die zuletzt eingeschlafen ist. Ich denke, das diese Trennung dann entstand, als die Erdbevölkerung mit dem Tiefschlaf angefangen hat. Warum Menschen in Russland am allerletzten engeschlafen sind, weiss ich nicht, aber ich denke, es könnte genau so gut auch jedes andere Teil der Erde sein.
Unterlassene Handlungen ziehen oft einen katastrophalen Mangel an Folgen nach sich.

Antworten