An die Traumgöttin

Moderatoren: Blümchen, Andreas Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Thommy
Beiträge: 59
Registriert: 09.11.2006, 16:25
Wohnort: Grenzenlos
Kontaktdaten:

An die Traumgöttin

Beitrag von Thommy » 12.04.2008, 13:28

An die Traumgöttin



Natürlich ist es schön etwas so schönes zu erspähen

ich wünschte diese Göttin im Winde stehen zu sehen

zu beobachten wie Ihre goldenen Haare wehen

dabei würde ich im Flusse, weiter stets, zur Quelle gehen




Vielleicht wundert es Dich, das gerade ich Dir heute schreibe

Dir mein Gesicht dabei noch nicht einmal wirklich real zeige

denn manchmal muss es durchsichting, wie der Wassertropfen sein

um zu verstehen was es eigentlich bedeutet rein zu sein




Doch den Grund meiner Zeilen sollst Du dennoch hier erfahren

denn ich versprach der Erdenmutter nicht nur in diesen Tagen

auch Ihre Töchter lieb zu haben

das wollte ich Dir an diesem Frühlingstag eigentlich ins Ohr sagen




Doch eine andere Inspiration hat mich soeben erwischt

ein Lied kommt zu Dir auch durch die Boxen gezischt

keine Träne habe ich mir von der Wange heute hier gewischt

denn ich weiß doch, das wahre Liebe niemals erlischt




http://de.youtube.com/watch?v=twEXweKyPzA




So brennt diese Liebe ewiglich, lichterloh und froh

denn die Zukunft die wird doch nun wieder so

so herrlich schön wie es hier geschrieben steht

dieser Gedanke, der Erinnerung, in Dein Herz sogleich schon geht




http://mitglied.lycos.de/horstweyrich/a ... l#wedismus




Doch auch ein weiteres Geschenk habe ich Dir mitgebracht

diese gesamte Botschaft ist nun für Dich gemacht

so hoffe ich das Dein Herz viel vor Freude lacht

denn Du bist so wunderschön, hast in mir die Sehnsucht entfacht

bis gleich, denn wir sehen uns doch wieder, im Traume, in der Nacht




http://de.youtube.com/watch?v=tCEPoTVDivM
Erkenne Deine Schatten
dann verändere die Welt
benenne Deine Schatten
damit dieser wird erhellt

Thomas Patock
999998

Antworten