Aktuelles aus Russland

Moderator: Blümchen

Antworten
STERNCHEN

Aktuelles aus Russland

Beitrag von STERNCHEN » 08.12.2004, 19:28

Liebe Forummitglieder und alle Anastasia-Freunde !!!

Wir alle lesen oder haben schon die Bcher von Anastasia gelesen.
Was bewirken diese Bcher in unserem Leben ???
Wie verndern sie unsere Weltanschauung und unsere Denk- und Handlungsweise ???

Einige von uns fangen sofort an irgendetwas zu pflanzen oder
nach alternativen Bildungseinrichtungen fr unsere Kinder zu suchen.
Die anderen wiederum zucken mit den Achseln und
leben weiter so wie immer.
Oder wir schauen uns um und suchen
nach Gleichgesinnten zwecks Austauschs
und wollen sofort so einen Familienlandsitz gestalten
wie Anastasia es beschrieben hat.
In Russland nimmt die gesellschaftlich-ffentliche
Bewegung Anastasia enorme Ausmae an.
In jeder Region gibt es einen Leserklub, berall
entstehen vereinzelte Familienlandsitze oder Siedlungen.
Viele wollen gar nicht warten, bis die Gesetzgebung
gendert wird und erwerben die Grundstcke
auf unglaublich schnelle Art und Weise.
Viele russische Wissenschaftler beschftigen sich ernsthaft
mit den Ideen und Aussagen von Anastasia. Es gibt solche, die Entwicklungskonzepte und -Programme fr
Russland anhand dieser Ideen entwickeln wollen
und feste daran glauben,
dass dieser Weg sinnvoll fr Russland aber
auch fr die ganze Welt ist.
Anastasia hat uns eine Lsung angeboten, die
wir noch gar nicht in deren vollen Wirkungsweise
einschtzen knnen. Wir handeln aber intuitiv,
weil wir spren, es ist der richtige Weg fr uns.

In der letzten Ausgabe des Almanachs Die klingenden Zedern Russlands sind zahlreiche Artikel zu dieser Thematik erschienen.
Darunter, z.B. solche:
Die Anastasia-Leser aus Russland berichten ber
ihre Erfahrungen und geben konkrete Tipps zum
Thema Aufbau einer Siedlung nach Anastasias Visionen.
Es sind zum einen subjektive Erfahrungen und Sichtweisen,
zum anderen Beispiele und Tipps, was man machen kann
um diese wunderschne Idee um zu setzen.

Die bersetzung der Beitrge findet ihr im Forum Anastasia.ru. Achtet bitte auf die Neuerscheinungen.
http://anastasia-de.com/forum/viewtopic ... dd78bde6a0

Jeder von Euch kann sich ein Bild davon machen und die Infos entweder sich zu Nutzen machen oder sie einfach sein lassen.



Mit herzlichen Gren
Julia

Benutzeravatar
Zeder
Beiträge: 22
Registriert: 16.06.2005, 16:02
Wohnort: Flensburg

Beitrag von Zeder » 12.01.2007, 15:06

Hallo alle beisammen. Es freut mich wieder sehr hier zu sein und mit euch zu reden. Ich mchte was neues Berichten es gab was neues in Russland und zwar Megre wurde auf eine sehr bekannte Sendung eingeladen und die Sendung gucken Millionen von Menschen. Aber leider kam Megre nicht zur Wort immer haben andere geredet und haben uns beschimpft als eine Sekte bezeichnet. Aber die Bcher werden trotz allen dem verkauft und es gibt sie schon in etwa 24 Sprachen.
Meine Meinung dazu: Ich weis nicht was an uns so Sekten miges sein soll das wir die Natur Lieben und sie versuchen zu verstehen zu retten? Mann braucht jetzt doch nur mal nach drauen schauen und was geschieht mit dem Wetter es spielt verrckt es schneit nicht, bei uns hier Regnet es andauert und keine Besserung in sicht. Was ist an uns denn so schlimm. Aber natrlich versucht das Bse die Menschheit weiter an die Grenze zu treiben damit sie Gott zeigen das wir nicht vollkommen sind, aber ich finde schon das wir es sind. Und es ist einfach unglaublich gegen was die versuchen zu kmpfen und so eine Unruhe machen, kein wunder. Da wir die Welt verbessern und unser leben mchten. Wir mchten doch nur Harmonie mit dem wo wir wohnen und das ist nicht verboten doch eine Glckliche Familie grnden auf einem Land und mit der Natur leben aber seht Sie euch an wie Sie gegen uns Steuern. Ich finde es unglaublich und werde weiterhin an Anastasia glauben und meine Gedanken schneller machen. Und noch was man sieht ja wie das Bse versucht damit wir blo nicht anfangen ber die Natur zu denken und Gottes Schpfung in der Schule genauso. Mann versucht nur stndig Information in uns zu stopfen und zu ablenken damit wir ja nicht denken. Interessant das alles sag ich euch.
Ich werde weiterhin gegen das Bse ankmpfen und nicht aufgeben. Versuchen immer positiv zu denken und meine TRUME UND GENAKEN werden dem schlechten gegen ankmpfen.
Ich wnsche euch viel Glck wie jeder auch seine weg gehen wird.
Alles Liebe Allen Lebewesen!!!

Benutzeravatar
Zeder
Beiträge: 22
Registriert: 16.06.2005, 16:02
Wohnort: Flensburg

Beitrag von Zeder » 12.01.2007, 15:09

Ich weis aber nicht ob das jetzt alles hier rein durfte.Ich wollte aber gerne zusammen meine Gedanken los werden habt bitte Verstndniss :)
Zuletzt geändert von Zeder am 15.01.2007, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Gnseblmchen

Beitrag von Gnseblmchen » 13.01.2007, 22:08

Hallo, Zeder!

Du hast absolut recht!

Wir alle sollten weiterhin gegen das Bse ankmpfen und nicht aufgeben.
Dunkle Mchte versuchen aus Anastasia -Bewegung eine Sekte zu machen es wird aber nicht gelingen. Jeder, wer die Bcher gelsesen hat sieht, das sie nichts mit der Sekte zu tun haben. Es giebt sogar ein buch , das Antianastasia heist, der Aufwand ist riesig.
Das zeigt andererseits, welche Ausmasen unsere Bewegung annimmt.
Unsere positive und helle Gedanken sind tausendmal strker und schneller als das Negative!

Nutze den Tag

Thomas 42
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2005, 18:10
Wohnort: Rheine

vietcong

Beitrag von Thomas 42 » 14.01.2007, 16:11

Hallo Gnseblmchen,
soweit ist es also schon. Ein ANTI-Anastasiabuch.
Kennst Du das Buch und hast es gelesen ?
Welcher Verlag ? Welche ISBN Nummer ?
Kannst Du mir bitte Details nennen ?
DANKE!
Thomasxyz


Gnseblmchen hat geschrieben:Hallo, Zeder!

Du hast absolut recht!

Wir alle sollten weiterhin gegen das Bse ankmpfen und nicht aufgeben.
Dunkle Mchte versuchen aus Anastasia -Bewegung eine Sekte zu machen es wird aber nicht gelingen. Jeder, wer die Bcher gelsesen hat sieht, das sie nichts mit der Sekte zu tun haben. Es giebt sogar ein buch , das Antianastasia heist, der Aufwand ist riesig.
Das zeigt andererseits, welche Ausmasen unsere Bewegung annimmt.
Unsere positive und helle Gedanken sind tausendmal strker und schneller als das Negative!

Nutze den Tag

Engel100

Telepathi funktioniert.alles erfllt sich

Beitrag von Engel100 » 17.01.2007, 23:36

:) Hallo ihr lieben leser !!
Ich wohne auf 1200M Seehhe im Gebierge von sterreich ,auch hier ist Anastasia in vollem Munde.Ich hab mit Ihr Telepathisch konntakt und es ist eine Wunderbare sach.Sie kann so vilen Menschen Helfen,wie auch ich.
Gemeinsam sind wir stark. Es ist nur frage der zeit,wo der Wiederstand sehr heftig ist. bis 2012 ist das meiste in Bewegung , dann wird es lichter und leichter. 2007 ist eine Art......es trennt das Streu vom Weizen.
Ich freue mich, das es schon so viele in dieser Art gibt,weil wir Menschen immer feiner,sensibler werden.
Ich bitte alle ,jetzt den Weg weiterzugehen und wnsch euch viel Kraft und Liebe.engel100 :lol: bis zum nchsten mal.Es tt mich freuen,wennder chat mehr genutzt wird. :wink:

Beri

Wie wunderbar

Beitrag von Beri » 18.01.2007, 20:28

Hallo ich habe auch allle anastasia bcher gelsen ich kann weder telepatieren noch etwas anderes aber ich weiss dass es die wahrheitdie reine wahrheit ist wo wohnst du denn in sterreich vielleicht kann man mal tratschen ich freu mich so ber andere anastasia freunde die bcher haben mein ganzes leben gender total total ....

alles liebe beri

Gnseblmchen

Beitrag von Gnseblmchen » 20.01.2007, 00:55

Hallo, ihr lieben!

Ich, in sterreich habt glck, bei euch sind schon viele Menschen aufgewacht! Vielleicht liegt es an euren wunderschnen Bergen mit viel unberrter Natur.

An Tomas 24:
Das antianastasia-buch gibt es zur Zeit nur auf russisch, das kann man in einigen Katalogen bestellen (zB Jansen).
Ich hab das nicht gelesen und mchte es auch nicht,das whre fr mich reine Zeitverschwndung. Mann kan sich leicht vorstellen, was alles drin steht. In Russland gibt es eine art kampagne in der presse und Fernsehen, wo es versucht wird Anastasia-Bewegung als Sekte abzustempeln. Ich kann darber lachen. :wink:

Antworten