Ein Märchenpferd braucht ein Zuhause

Moderatoren: Blümchen, Andreas Hinz

Antworten
belagiva
Beiträge: 35
Registriert: 16.01.2008, 11:13
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Ein Märchenpferd braucht ein Zuhause

Beitrag von belagiva » 12.05.2014, 17:37

Grüßt euch ihr lieben,
da ich bereits seit 5 Jahren am Umziehen bin und mein Pferd nicht mehr auf mich warten lassen kann, suche ich nun ein neues Zuhause für sie und wünsche mir Jemand der sich mit Pferden auskennt und eiinen sehr sanften Weg mit viel Liebe geht.
Meine Kira ist eine Tinkerstute 7 Jahre alt und wird von Kindern geritten. Hat aber noch keine Ausbildung absolviert..Sie ist manchmal etwas ängstlich, braucht daher eine beruhigende Art des neuen Besitzers. Als sie noch bei mir war, hab ich ihr beigebracht auf dass zuszugehen wovor sie Angst hat um sich zu überzeugen dass es kein Löwe ist, was auch gut klappte. Aber sie rennt nicht weg, sondern macht höchstens einen hops zur seite. Sie ist absolut brav und Kinderlieb. wäre ein tolles Therapipferd von ihrer Art und ihrem Aussehen hat sie einen riesen Bonus da sie in allen Kinderaugen das absolute Märchenpferd ist. Mit Langer Mähne, zottligen Haaren über den Hufen und ihrem Hellblauem Auge, ist das Eis sofort geschmolzen. Hab Horsemanship mit ihr trainiert und sie lernt sehr schnell. 2 mal braucht man nichts sagen.


Ihre Fotos findet ihr hier unter Kira

Ihr Preis wären 3000 Euro oder einen Platz andem es ihr gut geht und ich wenn ich in Deutschland bin mit ihr für die Zeit zusammenleben kann.


Glaube an Träume, denn sie werden wahr
Irina
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte

belagiva
Beiträge: 35
Registriert: 16.01.2008, 11:13
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Ein Märchenpferd braucht ein Zuhause

Beitrag von belagiva » 12.05.2014, 17:42

http://i25.tinypic.com/20r61pu.jpg
das war die süsse damals. jetzt ist sie etwas stattlicher geworden..
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte

Benutzeravatar
ayuasca
Beiträge: 9
Registriert: 19.09.2014, 18:20

Re: Ein Märchenpferd braucht ein Zuhause

Beitrag von ayuasca » 23.09.2014, 14:30

Ist das noch aktuell? Dann leite ich das mal weiter.
Green thumb...

Antworten