Effektive Makroorganismen

Moderatoren: Blümchen, Andreas Hinz

Antworten
N EUER BALDUR
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 00:00
Wohnort: TING AU - ALL GAU

Effektive Makroorganismen

Beitrag von N EUER BALDUR » 06.03.2008, 15:25

Vor Ort schreiben unsere Aufrichterstatter Hirschkuh und Hirschmann von der Konferenz der Tiere
Walten Hofen / Thing Aue im All Gaue

Sehr erfreuliche Meldungen werden von den wiederentdeckten sogennannten "Effektiven Makroorganismen berichtet die dort zum ersten mal seit ganz langen Zeiten wieder aktiv geworden sind. Augenzeugen berichten von effektiven Makroogannismen, die in Gruppen bis zu mehreren Dutzend auftreten dann übergehen und effektivere Makroorganismen werden. Es wird behauptet diese versammeln sich in kleinen Kolonien vornehmlich auf Biobauernhöfen und verbreiten sich von dort auf umliegende Gehöfte. Sie kennen keine Grenzen und hinterlassen blühende Landschaften und ein friedliches fruchtbares Land.
Sie vermehren sich allerding sehr zaghaft, nur wenn die optimalen Bedingungen sind. Sie sind alle sehr unterschiedlich und normalerweise eher träge Lebewesen, die sich bei zu wenig Platz fast immer gegenseitig Behindern. Sind aber sind genügend Platz und Raum vorhanden, dann werden die so richtig aktiv. Es wird spekuliert das Dolmen, Steinkeise, Wallanlagen und Schanzen, durch äußerst kraftvolle Makroorganismen gebildet wurden.

Hier geben wir feierlich bekannt, daß wir im Allgäu eine Mehrwerd(t)kolonie für effektive Makroorganismen aufgemacht haben und alle Leser zur Besichtigung einladen.
R EDEN W EDEN

W ERDEN ERDEN

K OMMMM AUF'N. (PUNKT)

Antworten