Berufswahl Idealistisch - EURE MEINUNG GEFRAGT

Moderator: Blümchen

tjulin
Beiträge: 84
Registriert: 06.03.2008, 14:47

Re: Berufswahl Idealistisch - EURE MEINUNG GEFRAGT

Beitrag von tjulin » 18.05.2011, 18:32

Och, auch wenn die Wissenschaft noch nicht "allzu" weit ist, kann sie immerhin doch schon gute Einsichten geben. Ich würde die wissenschaft nicht außen vor lassen.
Gerade unabhängige Studien sind jedoch schwer zu finden, aber es gibt sie.
Geh den Mittelweg. Ganz ohne Wissenschaft, kannst du leicht in das esoterische gegenteil pendeln, was auch wieder nicht gut ist.

Die instiktive Ernährung, wie Anastasia sie uns rät, kommt dem Ernährungssystem von Burger recht nahe. (Instinkto)

hexiline
Beiträge: 28
Registriert: 30.06.2010, 23:00
Wohnort: Klagenfurt

Re: Berufswahl Idealistisch - EURE MEINUNG GEFRAGT

Beitrag von hexiline » 18.05.2011, 21:37

zum Thema Ernährung: Ich orientiere mich da immer an der Natur der Region, in der ich lebe. Z.B. würde ich im Winter in Österreich keinen rohen Salat oder Zitrusfrüchte essen, wirken ja auch kühlend auf den Organismus.

Antworten