Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Tausch-Brse!!! 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2003, 13:27
Beiträge: 52
Wohnort: Baden-Württemberg
Hallo zusammen,

Was haltet Ihr von einer Tauschbrse?

Fr Bcher, Edelsteine, Pflanzensamen, Dienstleistungen u.s.w
in der Art: Tausche______ gegen______?

So knnten sich vielleicht auch neue schne Kontackte zu interessanten Menschen auftun, ausserhalb der sonstigen anonymitt, und man knnte voneinander lernen und profitieren.

Der Eine braucht etwas nicht mehr, und ein Anderer msste es nicht neu und teuer kaufen.

Was meint Ihr

liebe Grsse Alenja :wink: :wink: :wink:

_________________
Wir Seelen von der Quelle sind liebevoll und machtvoll zugleich, spüren wir die Kraft der Liebe stark in unserem Herzen ruhn.


03.01.2006, 13:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2005, 20:01
Beiträge: 49
Wohnort: D 91--- Mittelfranken
Gute Idee !

Tauschen wollte ich schon lange mal machen, doch fllt es mir schwer was passendes als Tauschobjekt zu finden.
Im Bekannten und Freundeskreis tausche ich am liebsten meine Zeit gegen etwas, also z.B. jemand beim Umzug oder bei der Gartenarbeit helfen gegen X was ich gut brauchen knnte.
Da ich selbst meinen Besitz mglichst auf ein Minimum reduzieren mchte, ergibt sich vielleicht in einem Gesprch das passende Tauschobjekt oder ich tausche eben wie oben genannt gegen meine Arbeitszeit und -kraft.

Mchte also hier gleich mal einen Tausch anbieten:

Tausche etwas was du brauchst ?? !!
gegen
Pflanzen oder Samen fr meinen Raum der Liebe


:wink: ..... jetzt bin ich mal gespannt was kommt ..... :wink:

Alles Liebe

Roland Jakob

_________________
Die Liebe leben und das Leben lieben = der Himmel auf Erden


03.01.2006, 14:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 15:06
Beiträge: 10
Wohnort: Mutter-Erde
Beitrag 
Hallo Roland,

ich htte da eine wunderbare Idee. :idea:

Also ich htte einen ganzen Sack voll Zedernsamen anzubieten :wink: und suche dafr einen Hektar Wald und Wiese :roll:

Was hltst Du davon? :?: :shock: :D :oops:

Wie sieht dass bei Dir praktisch aus, wenn Du Deinen Besitz auf ein Minimum reduzierst? 8) Mir geht es seit kurzem auch so, dass mir mein ganzer materieller Besitz so total am Arsch vorbei geht, und ich wrde am liebsten sofort alles los werden. Allerdings ist da noch meine Frau und meine Kinder, die davon berhaupt nichts wissen wollen.

brigens Alenja, die Idee mit der Tauschbrse ist cool. 8)

Viele liebe Gre an ALLE!
steffffennn

_________________
Lasst uns einen lustigen Tag haben!


04.01.2006, 20:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2005, 20:01
Beiträge: 49
Wohnort: D 91--- Mittelfranken
hh .... Uiii .... hmmm :?: :?: :?:

Hy Steffffennn (hoffentlich habe ich keinen Buchstaben vergessen)

Nu bin ich berfordert .....
Habe keinen Hektar Wald und Wiese, nurn bichen weniger Wald und Wiese, und das ist gepachtet, kann ich also nicht eintauschen.
Wird also nix mit dem Tausch. :(
Doch ich hoffe fr dich, du hast vielleicht sogar zwei Scke voll Zedernsamen, denn was willst du denn tun wenn du zwar Wald und Wiese hast, aber dann keine Zedernsamen mehr. :?:

Also das mit dem Besitz auf ein Minimum ist gar nicht so leicht.
Ich habe ziemlich viel Zeuch.
Doch auch vieles ist brauchbar fr meinen Landsitz oder eine Lebensgemeinschaft.
Tja, bin ja auch Handwerker, da gibt es einen Keller voll Holzbearbeitungsmaschinen und andere Gerte und Werkzeuge. Das kann ich alles frs Hausbauen und fr Mbelbauen und Zeuch reparieren brauchen.
Und als gelernter Kfz-Mechaniker ist da noch eine Garage voll mit Werkzeug und Ersatzteile fr die diverse Autos (z.B.Oldtimer und Alltagsfahrzeug).
Also da habe ich schon das radikale reduzieren angefangen, dieses Jahr verschenke ich noch mein Wohnmobil, mit Ersatzmotor und zentnerweise Ersatzteile (in 20 Jahren mit einem Auto, das immer gefahren wurde und wird sammelt sich so einiges).
Krimskrams was nur rumsteht wie Reisemitbringsel oder Geschenke, das ist schon alles weg, das was noch da ist ist max 1dm, also eine Handvoll, nicht mal ein Schuhkarton voll.
Meinen Papierkram (tausende Kopien und gesammelte Werke) das wird derzeit aussortiert und wandert in den Ofen.
Ein paar Bananenkartons voll Bcher wartet schon auf die Versteigerung und die Klamotten habe ich auf einen !kleinen! Kleiderschrank schon reduziert, das passte bequem in zwei grere Kartons beim letzten Umzug.
Viel Platz nimmt das berufliche Zeuch ein (bin selbststndig), altes Steuerzeuch mu man ja aufheben usw. da ist es nicht so leicht zu reduziern, doch hatte ich letztes Jahr noch ein extra Bro dafr, sind es jetzt nur noch ca. 3m. Der voluminse Bildschirm und PC wird einem kleinen Laptop im laufe des Jahres weichen, so das jeder Tisch den Schreibtisch ersetzen kann. Das ganze Schreibzeuch habe ich auch auf ca. noch 10% einschrnken knnen, ich brauche ja nur ein paar Stifte, Hefter, Locher usw. Alles berflssige wurde und wird stndig aussortiert.

Im Prinzip ist das reduzieren ganz einfach.
Beim Aufrumen stelle ich mir ein paar einfache Fragen.
Z.B. habe ich dieses Teil die letzten 2 Jahre gebraucht und werde es in den nchsten 3 Monaten wieder brauchen?
Wenn Nein wird es dann entsorgt, verschenkt, verkauft oder getauscht.
Auch die Frage brauche ich es unbedingt oder knnte ich auch darauf verzichten lsst vieles reduzieren.

Meine Erfahrung ist das ich dann von ca. 20 Sachen die ich dann abgegeben habe in den nchsten Monaten doch wieder so 3 bis 4 Dinge gebraucht htte. Diese musste ich mir dann teilweise wieder kaufen.
Fazit: ca. knapp 20% die ich loswurde bruchte ich wieder.
Inzwischen akzeptiere ich das einfach, denn ich bin sehr froh das ich vorher den Mut hatte es auszusortieren. Denn immerhin bin ich so 80% berflssiges Zeuch losgeworden.

Sehr zum entrmpeln angeregt und motiviert wurde ich von dem Buch, (h, Kopfkratz) der Titel ist so hnlich wie "Feng Shui und das Germpel des Alltags".
Da stehen jede Menge Tipps die praktisch umsetzbar sind drin.

Hatte ich beim letzten Umzug noch ca. 80 Umzugskartons (davon die meisten mit Bcher und Bro / Schriftkram), werden es beim nchsten nur noch ca. 30 bis 40 sein. Oder noch weniger, denn momentan bin ich fast jeden Tag noch beim aussortieren und reduzieren. Der Mllplatz wird hufig von mir angefahren. Doch bald ist alles erledigt und neuer Germpel hat fast keine Chance mehr.

Auf lngeren Reisen ist mir immer bewusst geworden wie wenig ich eigentlich zum Leben brauche, da reicht ein Rucksack voll.

Mit Frau und Kind ist das natrlich nicht so einfach mit dem reduzieren, doch dein eigenes Zeuch kannst du ja reduzieren, fr das Zeuch deiner Frau bist du ja nicht verantwortlich.
Meine letzte Freundin war ziemlich entsetzt weil ich mich von sooo vielen Bchern getrennt habe, letztendlich hat sie mir dann gleich meterweise die Bcher abgekauft, so das sie sich weitere Regale zulegen musste (die hatte ich auch noch im Keller ....)

Glaub mir wenn du mal angefangen hast und die ersten Zentner Zeuch losgeworden bist, dann geht es immer leichter. Das wichtigste ist, sich sofort und schnell zu entscheiden, das Zeuch in Kisten packen und weg damit und ja nicht wieder reinschauen denn dann denkt man doch wieder etwas nach und ..... naja, eigentlich schade um dies und jenes und ruckzuck steht das Germpel wieder in der Wohnung was man eigentlich los werden wollte. Zumindest geht es mir so. Deshalb "aus den Augen, aus dem Sinn".

So, jetzt mach ich mal Schlu und schone meine Tastatur.

Viel Spa beim Entrmpeln :!: :wink:

Und wenn ein paar Pflanzensamen dabei sind, bitte an mich denken !

Alles Liebe,

Roland Jakob

_________________
Die Liebe leben und das Leben lieben = der Himmel auf Erden


04.01.2006, 23:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 15:06
Beiträge: 10
Wohnort: Mutter-Erde
Beitrag 
Hallo Roland,

danke fr Deinen ausfhrlichen Entrmpelungsratgeber! :shock:

Da habe ich schon gedacht, ich htte viel Grimsgram ( tote Materie), aber gegen Dich bin ich ja ein "Weienknabe"! :P
Trotzdem sind Deine Tipps richtig gut, nochmals Danke. :idea:

brigens hast Du keinen Buchstaben in meinem "Namen" vergessen. Mein brgerlicher Name ist "Steffen Hoffmann". Da ich den vollen Namen allerdings zu lang finde, habe ich einfach die zwei "f" und die zwei "n" aus dem Nachnamen genommen und sie in meinen Vornamen gepackt. Daraus ist dann eben "steffffennn" entstanden.
:!:

Wieviel Land hast Du denn gepachtet und fr wie lange? :lol:

Ich habe auch hinter unserem Haus fr vorerst 15 Jahre (jetzt noch 10 Jahre) ca. 500 qm Gartenland pachten knnen. Allerdings bin ich eben seit dem lesen der Anastasia-Bcher auf Suche eines eigenen, greren und naturbelasseneren Grundstckes aus. Mal sehen was "Wakan Tanka" dazu meint! :roll: :roll: :roll:

brigens kann ich Dir ab dem Frhjahr Samen von Brennnesseln und Lwenzahn besorgen, die gibt es dann reichlich in meinem Garten! Grins... 8) 8)

Alles Liebe !
steffffennn :P :P :P

_________________
Lasst uns einen lustigen Tag haben!


07.01.2006, 18:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2005, 20:01
Beiträge: 49
Wohnort: D 91--- Mittelfranken
Beitrag 
Hallo Steffffennn,

Nach deiner Erklrung wei ich jetzt immer wie ich Steffffennn zu schreiben habe - :lol:

Grimsgrams ist keine tote Materie, ich glaube tote Materie gibt es gar nicht, wenn die Theorien stimmen dann ist da ganz schn was los in der Materie, da sollen Quarks und andere nette :?: :?: wie wild durch die Gegend sausen, ich stell mir den Mikrokosmos hnlich vor wie drauen den Weltraum (Makrokosmos), da flitzen auch Sonnen und Planeten und ganze Galaxien durch die Gegend.

Naja - alles ist Schwingung - alles ist Energie - und Energie ist nie tot, sowas wie tot gibts eigentlich nicht - nur verschiedene Zustnde im Wechsel.
So gesehen habe ich ganz schn viel Energie !!

Mein Waldgarten hat nur einen bescheidenen halben Hektar und die Pachtdauer steht in den Sternen. Der Besitzer meinte, er bruchte keinen Pachtvertrag, wenn ich nicht mehr will soll ich ihm einfach 3 Monate vorher Bescheid geben.
Dieses Jahr lasse ich es mal so laufen, mal sehen wie viel ich dann tatschlich anpflanze und Zeit dort verbringe. Wenn es tatschlich so wird wie ich es mir vorstelle, dann mchte ich schon einen Pachtvertrag auf mindestens 5 Jahren, denn Permakultur braucht schon etliche Jahre bis es soweit ist wie ich es mir wnsche - und naja, nach 5 erfolgreichen (hoffentlich) Permakultur Jahren habe ich auch wenig Lust das Grundstck wieder abzugeben - doch ich bin ja eh nur Gast auf dieser Erde und frher oder spter darf ich es eh wieder loslassen - oder meinen Kindern berlassen.

Wenn ich so hinspre dann knnte ich es mir auch vorstellen das Stck Land zu kaufen, vorausgesetzt ich knnte die Nachbargrundstcke auch dazu haben, die gehren anderen Besitzern, so das ich dann auf ber einen Hektar komme, dann knnte es sogar mein Landsitz werden.
Mal sehen was "Wakan Tanga" dazu meint.

Vielleicht zieht es mich ja auch schon dieses Jahr ganz woanders hin, dann kann ich das Grundstck auch schnell loslassen.
Das wre aber nur der Fall wenn ich konkret in eine Siedlung (Anastasia Art) oder eine Lebens - dorfgemeinschaft umziehen werde.
Da sich diesbezglich 2005 nichts ergeben hat, habe ich mich erstmal selbst um ein eigenes Grundstck gekmmert. Hier werde ich meine ersten Erfahrungen sammeln.

Brennesselsamen - soso - Danke la mal gut sein, ich denke da werde ich in der Nhe meines Grundstcks auch fndig werden, denn direkt auf dem Grundstck kann ich mich nicht erinnern welche gesehen zu haben, da wachsen nur ein paar dutzend andere Kruter. Da mu ich mir dann Spezialisten holen die mir erstmal erzhlen was fr Schtze dort schon alles naturgem wachsen. Bis jetzt kenne ich eh nur vielleicht so 20 Krutlein vom Aussehen her - und die wachsen (noch) nicht alle auf meinem Grundstck.

Was grtnerst du denn auf deinem Grundstck hinterm Haus??

Also ich sehe schon mit einem Tausch wirds hier wohl so schnell nix werden - oder??

Hat den keiner Samen von irgendwas ntzlichen, essbaren nicht kultiviertem, die er gerne eintauschen mchte?


Hoffnungsvoll wartent ..........


Alles Liebe

Roland Jakob

_________________
Die Liebe leben und das Leben lieben = der Himmel auf Erden


07.01.2006, 22:32
Profil

Registriert: 12.07.2004, 23:05
Beiträge: 9
Wohnort: D 06642 Reinsdorf bei Nebra
Beitrag 
hallo Alenja
gute idee mit der tauschbrse-habe auch bcher die knnte man sich auch gegenseitig ausleihen-edelsteine, ob die jemand tauschen wrde?aber ich habe mogle marbles energiesteine die ich tauschen wrde!
hallo steffffennn
ein paar zedernsamen knnte ich gebrauchen, habe ableger von
amerikanische Minze- zitronenmelisse und brombeeren - Topinamburknollen- sonnenblumensamen- hanfsamen
alles von meinem familienlandsitz
auerdem bin ich reiki meister/lehrer in der Usui-Reiki Methode und bilde
alle 3. Reikigrade aus
mfg
apo


07.01.2006, 23:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 15:06
Beiträge: 10
Wohnort: Mutter-Erde
Beitrag 
Hallo apo,

wenn Du wirklich mchtest, kann ich Dir ein paar Zedernsamen zuschicken. Eigentlich sind sie ja von der "Sibirischen Zirbelkiefer", habe die Samen von "Zedernprodukte.de" gekauft, dort kann man einen Zapfen auch fr nur 3,50 EUR plus Versand kaufen, darin sind mindestens 30 Kerne versteckt, vieleicht auch mehr, habe sie noch nicht gezhlt. Wrde Dir trotzdem welche zuschicken, musst mir nur Deine Adresse mailen. :)

Hallo roland,

also wie gesagt habe ich ca. 500 qm Garten, davon habe ich die Hlfte als Zwinger umgebaut, in denen meine zwei Huskys als Landschaftspfleger unterwegs sind. Trotzdem wachsen darin fnf Obstbume, 16 Lebensbume und 12 Nadelbume. :wink:

In der anderen Hlfte habe ich teils Wildwuchs, Johannisbeeren, einen riesen groen Skirschbaum, Flieder, einen Haselnussstrauch, einen Knallerbsenstrauch vor dem Maschendrahtzaun, eine fnfjhrige Winterlinde, eine dreiig centimeter hohe Zirbelkiefer, einige Zierstrucher, Weiden, Efeu, Hopfen und diverse Blumen und Kruter. Am meisten freue ich mich im Frhjahr, wenn der Lwenzahn, die Brennnesseln und die Vogelmirre wchst. Da gibt es endlich wieder schnen "Unkrautsalat".
:roll: So, ich hoffe dass ich nichts vergessen habe. :wink:

Viele liebe Gre an ALLE!
steffffennn 8) :lol: :roll:

_________________
Lasst uns einen lustigen Tag haben!


12.01.2006, 17:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TESLA und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de