Anastasia-de.eu
http://www.anastasia-de.eu/forum/

Existenz Anastasia
http://www.anastasia-de.eu/forum/viewtopic.php?f=3&t=6226
Seite 1 von 6

Autor:  Saleon [ 29.01.2014, 12:07 ]
Betreff des Beitrags:  Existenz Anastasia

Hallo,

ich kann mir sehr gut vorstellen, dass hier viele Leute diese Thema leid sind.

Ich habe schon einen großen Thread gefunden der die Frage nach der Existenz Anastasias behandelt.
Jedoch wurden mir die Antworten zu philosophisch und abstrakt.
Ob es wichtig ist, dass es sie wirklich gibt oder nicht möchte ich für mich selbst entscheiden.
Dieser Thread soll bitte etwas, sagen wir, "wissenschaftlicher" an die Sache herangehen.

Trotz langen googelns blieben mir viele Fragen offen bzw. wunderte es mich das die Fragen die ich mir stelle noch nirgendwo so direkt gestellt wurden.
Vorab: Viele werden mich jetzt deswegen verurteilen, aber ich habe das erste Buch bisher nur zur Hälfte gelesen. Es fasziniert mich jedoch so, dass ich unbedingt jetzt schon folgende Fragen stellen muss. Ich wäre über eine systematische Abhandlung der Fragen sowie >konkrete< Antworten sehr glücklich.

1. Existiert Anastasia wirklich? -> Wir ich schon herrausgefunden habe wird das wahrscheinlich niemand beantworten können.

Anmerkung: Vladimier Megre scheint in Interviews ganz selbstverständlich und lebensnahe über Anastasia zu sprechen. Zum Beispiel was seine Kinder gerade bei ihr machen und wie sie zusammen den Winter durchstehen. Das finde ich schon sehr seltsam und daraus ergeben sich wieder folgende Fragen:

2. Warum schnappt sich Herr Megre nicht mal eine Kamera und zeigt wie ein paar Eichhörnchen der lieben Anastasia die Nüsse vorbeibringen. Was wäre daran so schädlich damit die Existenz zu beweisen? Das würde die Menschen doch nur motivieren und ihnen zeigen, dass soetwas wirklich möglich ist und, dass es sie wirklich gibt. Das würde uns doch alle vorranbringen und uns motivieren auch solch ein Leben zu führen. Das wäre doch ganz in Anastasia Sinne?
(bitte jetzt nicht diese abstrakte "ist es denn dadurch wirklich bewiesen"- Thematik beginnen - denn JA das ist es für mich)

3. Was antwortet Herr Megre auf solche Fragen? Was antwortet er darauf wenn man ihn Fragt wo Anastasia zu finden ist? Was antwortet er darauf wenn man ihn nach Beweisen fragt? Zumindest nach einem Foto? Vielleicht mit seinen Kindern? Ich kann einfach kein Interview finden indem ihm diese Fragen gestellt werden. Es wird doch wohl mal irgendein Mensch ihn diese Fragen gestellt haben?! Gibt es da irgendwelche Quellen?

Ich weiss meine herangehensweise wird hier der Mehrheit nicht gefallen. Bitte akzeptiert es aber.

Autor:  wedaelysia [ 30.01.2014, 22:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Was wäre bewiesen wenn Megre Bilder oder Filme zeigen würde?

Die einen würden es anzweifeln und Fälschung schreien, andere würden sie noch mehr anbeten und auf ein Wunder warten.

Diejenigen welche an ihrer Vision mitwirken, benötigen keine Bilder und Filmaufnahmen. Sie fühlen mit dem Herzen die Wahrheit. Sie machen mit jedem Schritt auf dem Weg weitere Erfahrungen das es wahr ist und so wird reiner Glaube Gewissheit.

In den folgenden Büchern wird einiges klarer werden, es werden weitere Fragen und weitere Zweifel auftauchen. Und das ist gut so, übereiltes Handeln bringt Fehler und Frust, all das wurde von ihr mit einkalkuliert.

Weiterhin viel Spass und viele neue ??? beim lesen. Selber denken bringt die Lösung.

Liebe Grüße
Maik

Autor:  kikra2000bw [ 20.02.2014, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Wenn man alle 10 Bücher gelesen hat stellt man sich diese Frage nicht mehr :D

Autor:  Frieder [ 13.06.2015, 03:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Hallo Saleon,
wenn du die Bücher weiterliest, dann kommt die Stelle, wo Wladimir mir demselben Anliegen zu Anastasia kommt. Sie solle sich doch in der Öffentlichkeit zeigen, damit er diese nervende Frage nach Ihrer Existenz los ist.
Anastasia antwortet darauf, sinngemäs: "Was soll das bringen ? - Wer an Sie, und die idee glaubt, der braucht keine Beweise. Und diejenigen die eh nur Ihre Eigene Wahrheit glauben, sind damit dann nur noch mehr agitiert" - Sprich: Die Angriffe werden noch aggresiver werden.

Autor:  freewilly [ 30.08.2015, 10:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

https://www.youtube.com/watch?v=Rss0ISnETqo

Autor:  Amanda2009 [ 06.09.2015, 20:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Saleon hat geschrieben:
Hallo,

ich kann mir sehr gut vorstellen, dass hier viele Leute diese Thema leid sind.....

1. Existiert Anastasia wirklich? -.......



Grüß Dich Saleon,
mich würde interessieren was dann Deine Einstellung/Meinung/ wird wenn man Dich überzeugen kann dass es:

1. - Anastasia wirklich gibt.
2. - Anastasia eine erfundene Frau ist.

Autor:  Andreas Hinz [ 07.09.2015, 21:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Liebe Alle,

Saleon hat sich in dieses Forum nur ein einziges Mal eingeloggt, und zwar als er den Eröffnungsbeitrag dieses Diskussionsfadens geschrieben hat. Wahrscheinlich hat er keine der Antworten hier gelesen.
Wenn es von Euch keine Einwände gibt, lasse ich dieses Thema noch eine bestimmte Zeit, ich sage jetzt mal bis zum 30. September hier stehen. Wenn sich Saleon bis dahin nicht zu den Antworten auf seine Frage geäußert hat, würde ich das ganze Thema löschen, wie gesagt, wenn es von Euch keine Einwände gibt.

Autor:  Frieder [ 13.09.2015, 01:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

freewilly hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=Rss0ISnETqo


Wer ist eigentlich der Trehlebov? Er meint er habe "das Buch" gelesen...zugegebenermasen, Buch 1 alleine fand ich auch nicht überzeugend, erst das was in den späteren Bänden steht ist das was die Bücher so bemerkenswert macht.

Autor:  freewilly [ 16.09.2015, 10:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

Megre hat mal dem W. Jan gesagt, dass alles offen und frei bleiben muss. Wenn jetzt hier was blockiert wird "Du hast keine ausreichenden Rechte......" oder etwas gelöscht werden soll, dann widerspricht dies diesem Grundsatz und zerstört den Grundgedanken. Dann brauch sich keiner wundern, wieso hier "Tote Hose" ist.
Auch der Titel redet für sich - Was ist EX-istenz? Ex ist was?
Auch brauch keiner einem nachspionieren, wann wer sich angemeldet hat. Was geschrieben steht, sollte man als Wille der Schöpfung ansehen. Wer wagt es da, dass er sich als Anwalt oder Richter aufspielt?

Die Frage selbst ist sehr berechtigt und das beschäftigt früher oder später jeden Leser, auch wenn es die gläubigen Fans (Fanatiker) stört.
Doch zeigt die Fragestellung schon den Beweggrund, das Bewusstsein. Was ändert sich denn? Lebt sie, dann glaube ich und ändere mein Leben? Wir lebe für die, für die wir leben!
Hab jetzt schon viel darüber gehört und habe schon seit 2006 (mein 1. Russlandbesuch) diesbezüglich viele andere Meinungen gehört.
Da war ein Mann der war bei der 1. Reise von Megre mit dabei. Da ist eine Frau, welche die Nachbarin von Olga ist, welche Megre verklagt hat! Da ist ein sehr berühmter russischer Forscher und Buchautor, der meint es wäre ein Geheimdienstprojekt des geheimsten Geheimdienstes. Da ist ein Filmemacher und Förderer der Waldschule. Da ist ein schweizer Buchautor und Vedenforscher im gleichen Verlag wie Megre. Alle diese Personen sagen, dass Megre lügt, wenn er behauptet, dass es Anastasia gibt. Das ändert jedoch in keinerlei Weise meine Einstellung über die Botschaften der Bücher. Da ist die Frau auf dem Buchtitel welche ich selber getroffen habe - ein Fotomodell! Da ist ein Verlag, der Bücher verkaufen will und auf vielen Hochzeiten tanzt, ohne das er selber Verantwortung für die Ideen darin übernimmt.

Trechlobow ist ein sehr weiser Mann und bringt es auf den Punkt, das die Bücher gut sind, allerdings einen Kindergarten darstellen, welcher ja wichtig ist für die Weiterbildung und als erster Schritt. Wenn man sich die Anastasiabewegung anschaut, kann man ja auch diesen Kindergarten gut erkennen.
Trechlobow, Hinewitsch, Demin, Sidorow, Aleksejew, Strischack und auch viele andere Forscher/Künstler haben zeitgleich das Thema der wedischen Kultur aufgenommen und verbreitet. Sie sagen auch alle, dass die Botschaften wichtig sind und die Bücher gut sind. Meinen jedoch dass es ein Roman ist, wie Megre ja selber auch (Gerichtsprozess). Die Botschaften ist allerdings gleich und bestätigt Megre. Es gab Hochkulturen mit höchstem Wissen (Anbindung an das Wissen der Ahnen und hohe Gedankengeschwindigkeiten). Das ist eben der Kern - wir sind heute so langsam und verseucht, dass wir kaum Lüge von Wahrheit trennen können. Deswegen glauben wir auch und brauchen Religionen. Wissen ist etwas anderes. Da gehen besagte Herren noch tiefer. Einige wurden sogar als Lehrer an die Waldschule eingeladen, was für mich eine Bestätigung für ihre Kompetenz ist. Denn egal ob alles in den Büchern wahr ist, diese Schule und deren Schüler gibt es wirklich und sie beginnen wieder etwas, was uns solange gefehlt hat - selber denken, handeln und auch wieder frei reden.
Das letzte was ich über dieses Thema gehört habe ist, dass Anastasia mehrfach vergewaltigt und dann ermordet wurde. Sie hatte es ja schon angedeutet, dass sie mal gehen wird, weil sie von einer anderen Ebene noch mehr für uns erreichen kann. Doch dass dafür gleich so ein Jesusding laufen muss?????
Ansonsten ist es auch müssig, dass man darüber weiter redet, denn Anastasia sollte keiner für sich allein (Eine Kraft-Mono-DäMon) sehen, denn sie ist der gesamte Stamm, das Wissen, die Erfahrung ihrer Ahnen! Das ist der Priesterstamm wo auch Jesus und Moses herstammen sollen, ja wenn Megre die Wahrheit geschrieben hat.
Unser Bewusstsein von heute reicht auch kaum, dasss wir wirklich verstehen könnten, wie die Priester in den letzten paar hundert Jahren gewirkt haben.

Wer mehr darüber erfahren möchte sollte sich die Filmreihe "Spiele der Götter" anschauen. Wir haben dass seit über einem Jahr auf youtube in deutsch eingestellt.

Rettet euch selbst und ihr rettet die Welt!

Autor:  Andreas Hinz [ 17.09.2015, 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Existenz Anastasia

So sei es, das Thema bleibt hier und offen für weitere Fragen und Beiträge.

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/