Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Empfehlenswerte Bücher !!! 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2008, 09:28
Beiträge: 26
Wohnort: D 88299 Leutkirch, Allgäu,Baden-Württ.
Beitrag 
Apropos Bücher,

hat mal jemand noch etwas von dem letzten Anastasia Buch gehört, das noch erscheinen sollte??
Ist es nicht langsam Zeit?
Viele von Euch haben doch Kontakte nach Russland,
ist dort noch nichts erschienen ?
Würde mich schon interessieren!

_________________
WIR müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen ! (Mahatma Ghandi)


14.08.2009, 21:37
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003, 20:53
Beiträge: 97
Beitrag 
Herr Megre hat gesagt das eventuell auf Russisch dieses Band wird im Dezember erscheinen. Aber das ist noch nicht 100%


17.08.2009, 06:42
Profil Website besuchen

Registriert: 21.05.2004, 21:01
Beiträge: 16
Beitrag 
Schaut Euch mal folgende Internetseite an!!

jimhumblemms.de

gibts auch als Buch!


21.08.2009, 19:48
Profil

Registriert: 30.12.2005, 10:36
Beiträge: 3
Wohnort: Berg Häselingen, Eifel
Beitrag 
Holla ihr Lieben,
ich habe mir kürzlich den Film:
Clemens Kuby / Todas am Rande des Paradieses
gekauft. Ein wunderschöner Volksstamm aus Südindien
der ein wenig wedisch lebt (lebte?); ein Hoffnungsschimmer:
Ohne Angst, ohne Gewalt, wenig Arbeit, Ernährung nur aus
dem Wald und Milchprodukte ...
liebe Grüße
Wolfgang


08.09.2009, 21:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2008, 09:28
Beiträge: 26
Wohnort: D 88299 Leutkirch, Allgäu,Baden-Württ.
Beitrag 
Druckfrisch:
"(R)evolution 2012" von Dr.Dieter Broers (Biophysik)

und ab November:

"Weltwende 2012" von Prof.Dr.Ervin Laszlo (ehem.UNO Berater für
Zukunftsfragen in New York, Gründer des Club of Budapest, neue Wissenschaften, Systemtheorie... etc.)
mit einem Vorwort von Michail Gorbatschow(!):shock:

Liebe unterstrichene Grüße


Himmelswanderer

_________________
WIR müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen ! (Mahatma Ghandi)


18.09.2009, 14:42
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2008, 09:28
Beiträge: 26
Wohnort: D 88299 Leutkirch, Allgäu,Baden-Württ.
Hallo zusammen !

Kennt eigentlich jemand die Bücher von Michael Roads ?
Ich glaube der wurde hier noch nie erwähnt.
Seine Erlebnisse und Erfahrungen sind, finde ich, eine wunderbare
Egänzung zu Anastasia und gehen (wie auch die Anastasia Bücher)
zunehmend in die Tiefe. Auch hier lohnt es sich 2-3...4 mal zu lesen!!

- Mit der Natur reden: Das verborgene Wissen der Schöpfung
Klappentext:
Bäume, Pflanzen, Tiere Steine, Wasser und Wind offenbaren das verborgene Wissen der Schöpfung. Der Autor läßt uns hautnah erkennen, daß die Natur nicht unsere rationalen Maßstäbe, sondern ihre eigenen Zusammenhänge hat. Sie steht dem Menschen nicht gegenüber, sondern umgreift ihn. Sie lädt alle, die an den Wunden der Entfremdung ihr gegenüber leiden, zu ihrer ewigen Qulle der Kraft, der Gesundheit und des Wissens ein.

- Im Reich des Pan: Reisen ins Herz der Natur. Ein spirituelles Abenteuer
Klappentext:
Michael Roads zeigt den Weg, wie eine Reise vom Irdischen zum Wunderbaren unternommen werden kann. Er schenkt uns dabei tiefe Einblicke in unser und der Natur innerstes Wesen.

- Durch die Augen der Liebe: Weitere Reisen mit Pan
Kurzbeschreibung
Dieses Buch handelt von einer Reise in doppelter Hinsicht. Ein Aspekt dieser Reise beschreibt die Erfahrungen und Einsichten, die der Autor in einer schwierigen, von Leid und Verlustängsten geprägten Zeit erlebte als geistigen Lehrmeister stets zur Seite hatte er hierbei Pan, der wahrhafte Geist der Natur Die Welt durch die Augen Pans zu sehen bedeutet, die Welt mit den Augen der Liebe zu sehen ein wahrhaftiges Abenteuer, eine Reise in das absolut Neue Man muss sich strecken und wachsen, um sich der Energie Pans und seiner wahrhaft liebevollen Vision anzupassen.

- Durch die Sphären des Zeitlosen: Aufbruch zu den grenzenlosen Horizonten des Bewußtseins
Klappentext:
Michael Roads schildert in seinem Buch ein Initiationserlebnis von wahrhaft kosmischen Ausmaßen. Als Lichtkörper in einer Reise jenseits von Raum und Zeit wird er Zeuge der frühesten Evolutionsphasen des Universums und aller lebendigen Wesen - von der feinstofflichen Stufe bis zur heutigen grobmateriellen Welt.

- Die Pforte zur Unendlichkeit: Metaphysische Dimensionen der Natur

Kurzbeschreibung
Beim Durchschreiten immer neuer Pforten der Wahrnehmung endeten für den Autor die üblichen Auffassungen von linearer Zeit und normaler Realität. Als reiner Lichtkörper wurde er zu immer neuen Wirklichkeitsebenen katapultiert und begegnete dort Wesenheiten, die ihm halfen, sein Bewusstsein für diese ungeheuren Dimensionen zu erweitern. Michael J. Roads eindrucksvolle Schilderungen werden den Geist des Lesers zu grenzenlosen Horizonten führen.

Michael Roads
, Jahrgang 1937, gebürtiger Engländer, lebt seit vielen Jahren im tiefsten Inneren des australischen Kontinents. Nach seinen Anfangsjahren als "normaler" Farmer lernte er zunehmend die tiefsten innersten Geheimnisse der Natur zu entdecken und zu verstehen und ist heute einer der großen Erzähler der spirituellen/naturphilosophischen Szene.

Meine Empfehlung : Unbedingt lesen!!!

(30.03.2010- Mir ist aufgefallen, dass die Reihenfolge der Bücher so nicht stimmt, habe deshalb die Nummerierung weggenommen.)



Liebe Grüße

_________________
WIR müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen ! (Mahatma Ghandi)


Zuletzt geändert von Himmelswanderer am 30.03.2010, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.



28.03.2010, 09:25
Profil Website besuchen

Registriert: 25.04.2008, 23:50
Beiträge: 466
Wohnort: Thannhausen
Ich danke Dir für die Beschreibung, lieber Himmelswanderer. Das hört sich sehr schön an.

_________________
Der wedische Weg ist der Weg der Mitte


29.03.2010, 09:34
Profil Website besuchen

Registriert: 12.01.2010, 07:49
Beiträge: 177
Wohnort: Waiblingen, BW.
Also mich hat das Buch: "Sepp Holzer`s Permakultur" jetzt doch positiv überrascht (hatte gemischtes über die Person gehört). Aber in dem Buch wird eine Landwirtschaft beschrieben, die zeigt, daß es sich auch unter problematischen Bedingungen erfolgreich in einer Anastasia-ähnlichen - Art wirtschaften lässt. Auch wenn seine Wirtschaftsweise unabhängig von den Büchern entstanden ist. In dem Buch werden die Methoden erklärt, die er anwendet. Dabei reicht das Spektrum vom Alm-Hof bis zu Vorschlägen für den Großstadtbalkon.

Das andere Buch, was die Anastasia-Ideen für mich am deutlichsten in der Praxis unterstreicht ist "Heute schon eine Schnecke geküsst" von Eike Braunroth.


28.05.2010, 23:27
Profil

Registriert: 30.06.2010, 23:00
Beiträge: 30
Wohnort: Klagenfurt
Zum Thema Geburt kann ich Frédérik Leboyer sehr empfehlen.


01.07.2010, 22:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de