Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Was will uns der Autor sagen 
Autor Nachricht

Registriert: 22.07.2003, 08:11
Beiträge: 1
Habe mir soeben die Bücher von Anastasia gekauft und beim ersten
lesen fühlte ich mich irgendwie irritiert,weil ich das Gefühl hatte, der
Autor möchte den Leser in eine bestimmte religiöse oder politische
Richtung schicken. Bin ich vielleicht voreingenommen?
Bitte um Antwort


22.07.2003, 08:17
Profil
Beitrag 
hi, liebe(r) Clivia43 !!

die Absicht des Autors war am Anfang den Traum von Anastasia zu verwirklichen oder zumindest es versuchen...
lass dich nicht abschrecken und lies ruhig weiter, mit der Zeit lernst du, nicht alles einfach so hinzunehmen, sondern auch erstmal reflektieren und dir durch den Kopf gehen lassen, so dass du deine eigenen Gedanken zu dem Thema entwickeln kannst.
jeder Mensch hat seine Meinung und seine Vorstellungen, mich hat das Buch zum echten selbstständigen Denken bewegt, ich versuch mich gerade von den Vorurteilen, fremden Gedanken und Wünschen zu befreien. ich möchte hier keinen philosophischen Vortrag halten, aber du wirst es merken, merkst wahrscheinlich jetzt schon, welche Reaktionen das Buch in dir auslöst. Der Mensch entwickelt sich stets und bereichert sich immer wieder aufs Neue. Das ist ein natürlicher Prozess...
viel Spass beim Lesen ! :) hoff dir deine Frage mehr oder weniger beantwortet zu haben.
alles liebe wünscht dir
Sternchen


22.07.2003, 17:46

Registriert: 29.11.2003, 10:53
Beiträge: 1
Dein gefühl ist richtig, der autor drängt zu neue sichtweise, das für mich- den kopflasstigen esoteriker schwer anzunehmen war, nur das herz war für den neue konzept sofort feuer und flamme. eigentlich es war der prozess des wieder-er-innerung und nicht nexte bewusstseinentwicklung.
plötzlich alles was ich bis dahin erfahren und gelernt habe, alles passte zusammen wie im puzzel, und das leben ergab ein sinn. sinn wofür es wirklich leben lohnt. heute habe ich keine fragen mehr nur antworten, jetzt weiss ich das das geheimwissen der weisen der vergangenheit ist meinem wesen inne.


29.11.2003, 11:25
Profil

Registriert: 21.12.2003, 23:25
Beiträge: 6
Hallo Andre, Hallo clivia43,

bei clivia43 war es meiner Meinung eher umgekehrt. Das Herz sagte sofort: Nein. Das ist auch gut so. Du hast richtig erkannt, dass dieses Buch andere Richtungen gehen mag.

Ich empfehle dir mal "Schöne Neue Welt" von Aldous Huxley zu lesen. Ist auch bedeutend billiger.

Viele Grüße,
Mainzer


22.12.2003, 00:26
Profil

Registriert: 28.11.2003, 00:15
Beiträge: 71
Wohnort: 78355 Hohenfels
mainzer hat geschrieben:
Hallo Andre, Hallo clivia43,

bei clivia43 war es meiner Meinung eher umgekehrt. Das Herz sagte sofort: Nein. Das ist auch gut so. Du hast richtig erkannt, dass dieses Buch andere Richtungen gehen mag.

Ich empfehle dir mal "Schöne Neue Welt" von Aldous Huxley zu lesen. Ist auch bedeutend billiger.

Viele Grüße,
Mainzer


Hallo mainzer, hallo clivia43! :!:

Jeder Mensch fühlt anders! :!:
Was dem einen richtig erscheint, kann dem anderen als falsch erscheinen.
Es gibt Millarden von Wegen und jeder ist der Richtige! :!:

Mit lichtvollen Gren

Hari Ram

_________________
OM SHANTI, SHANTI, SHANTI (OM Friede, ...)


23.12.2003, 23:32
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de