Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
welche Kleidung passt zu wedischem Leben? 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2005, 12:31
Beiträge: 310
Wohnort: Bauhaus
Je nach Region, Konstitution und Jahreszeit brauchen Menschen Kleidung. Seit langen bin ich mit der üblich angebotenen (Industrie-) Kleidung nicht zufrieden. Selber machen liegt mir (noch?) nicht.

Vor ein paar Tagen habe ich ein Keltendorf besucht. Dort versuchen die Akteure das keltische Leben (+ Kleidung+ Häuser etc) so genau wie möglich nachzubilden. Danach habe ich auch viele Webseiten zu Mittelalter / LARP etc gefunden. Kleidung heißt dort "Gewandung". Teilweise sagt es mir zu, teilweise gar nicht.

welche Kleidung passt zu wedischen Gärtnern?
Kleidung für lebendige Zukunft?

Hat jemand Ideen, Bilder, Bezugsquellen, Schnittmuster etc?

Viele Grüße
Konstantin


03.05.2009, 21:10
Profil Website besuchen

Registriert: 25.04.2008, 23:50
Beiträge: 466
Wohnort: Thannhausen
Beitrag 
Lieber Konstantin,
ich benutze schon lange nicht mehr für das, was ich trage, das Wort Kleidung! Für mich steht das Wort für industriell hergestellte Produkte.

Ich benutze schon lange dafür das Wort Gewand. Ein Gewand ist etwas, dass ausschließlich für eine bestimmte Person entworfen, auf den Charakter des entsprechenden Menschen ausgerichtet und handgenäht ist! Ich habe schon viele Gewänder genäht - es hat eine völlig andere Energetik, als ein Massenprodukt, dass aus Stoffen hergestellt ist, die voller Chemikalien sind!
Ich nehme aus diesem Grunde auch keine vorgefertigten Schnitte, weil auch die auf einen Normkörper ausgerichtet sind. Und auch synthetische Stoffe oder mit Chemikalien ausgerüstete Stoffe lehne ich ab.
Wenn wir schon nicht nackt herum laufen können, so sollte unsere "zweite Haut" so natürlich wie möglich sein.

Wer etwas selber nähen möchte, dem empfehle ich das Buch von Ot Hofmann: "Kleidung statt Mode" ich habe es als Taschenbuch vom Fischer-Verlag. Allerdings weiß ich nicht, ob es das heute noch gibt - ich kaufte es 1983! Bei mir steht die ISBN-Nr: 3-596-24086-7.
In diesem Buch sind ganz leicht selbst zu machende Schnitte drin, die jeder etwas kreative Mensch auch ganz leicht abwandeln kann. Wer nicht klar kommt, dem helfe ich gerne.

Aber vielen Dank für die Anregung. Ich habe früher lange Zeit Vorträge zu allen möglichen Umweltthemen gehalten, unter anderem auch über Kleidung und Textilien - wäre sicher mal ein gutes Thema für den GartenWEden!
:D

_________________
Der wedische Weg ist der Weg der Mitte


03.05.2009, 22:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 08:57
Beiträge: 145
Wohnort: Darmstadt
Beitrag 
Lieber Konstantin, Liebe Christa

Es wird sehr stark davon abhängig sein, wo ein Wede oder eine Wedin lebt. So wie ein Eskimo sich anders ernähren wird wie ein Beduine so werden sich auch beide anders kleiden.

Es wird, wie Christa geschrieben hat, eine individuelle Kleidung sein, dass sie absolut naturverträglich sein wird steht ausser Frage.

Da ich davon ausgehe, dass die Weden nicht in einer einzigen Siedlung leben werden, wird es auch Siedlungsabhängig sein, wie die Gewandung aussehen wird.

Ich selbst bin noch nicht wieder bei einer selbstgenähten Kleidung angekommen, habe aber früher für mich und meine Tochter viel genäht und gestrickt.

Liebe Grüße ChristaK


05.05.2009, 15:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de