Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Buss und Hilfe für Schetinin und seine Schule 
Autor Nachricht

Registriert: 16.01.2008, 11:13
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu
Liebe Freunde der Anastasia Bewegung,

als ich das letzte mal Michael P. Schetinin besuchte, sah Seine Lage ziemlich bedenklich aus, da der Staat ihm die Unterstützung zurückzog.
So fragte ich Ihn, ob ich Ihm irgendwie helfen könnte und Er antwortete:
" Wir versuchen alles um Eigenstandig zu sein, doch nun ist ein Punkt gekommen an dem auch wir Unterstützung brauchen. Das wichtigste für Uns ist im Moment ein Buss und Baumaterial um auf den eigenen Beinen stehen zu können. Seid gewiß diese Unterstützung bekommt ihr in aller Würde zurück."

Nun war ich lange auf der Suche nach einem Buss und habe tatsächlich einen Gefunden, der von Kindern einer Montesourischule umgebaut wird.
Sie errichten im hinteren Bereich eine Schlafgelegenheit, eine Küche mit Stromanschluß in der Mitte und 18 Sitzplätze im Vorderen Bereich. Es ist ein Volvo 85. Baujahr, d.h. Sehr einfach zu Repparieren und sehr robust.
Im Moment ist Er auf einer Klassenfahrt nach Italien und wird in einer Woche noch mal genau unter die Lupe genommen-was russische Straßenverhältnisse angeht. Habe bis jetzt sehr gute Rückmeldungen bekommen. Tüv geprüft ist er auch.

Was jetzt noch wichtig ist, sind die Zollbestimmungen zur Überführung. Leider kam ich da bisher noch nicht weiter.
Kann mir da Jemand weiterhelfen?

Ich suche auch nach einer Person, die einen Bussführerschein hat und mit uns eine Reise zu Schetinin antritt.

Um diese Reise so sinnvoll als möglich zu gestalten, träume ich davon- diese mit Menschen zu begehen, die ebenfalls in Deutschland eine Schule gründen möchten oder andere Verbindungen Aufbauen können, um in Deutschland ebenfalls einen Samen des Wedischen Lebens gedeihen zu lassen.

Wer interesse hat am Mitfahren,
oder möglichkeiten zur Spende für diesen Buss

meldet Euch bei mir
Irina.Zygenhagel@web.de

Lieb wäre mir diese Reise schon im September anzugehen, ist aber keine Bedingung.

Habt Dank für Eure Hilfe

Belagiva

Bild

_________________
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte


Zuletzt geändert von belagiva am 03.08.2008, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.



22.07.2008, 12:36
Profil Website besuchen

Registriert: 16.01.2008, 11:13
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu
Ich habe gestern eine Emalil bekommen , dass das Busangebot von der Montesourischule nur noch bis Morgen gilt!Sie haben inzwischen einen Käufer, der diesen Bus für 6.900 Euro abkaufen würde. Jedoch findet der Direktor meinen Gedanken für Unterstüzenswert und würde Ihn mir für 5000 Eu überlassen. Doch muß ich Ihm bis spätestens Morgen bescheid geben.

Das heißt ich muß jetzt schnell handeln und brauche klare Angaben!

Für wen ist diese Hilfe Unterstützenswert?! Bitte meldet Euch bei

Irina.Zygenhagel@web.de

Danke
belagiva

_________________
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte


31.07.2008, 11:09
Profil Website besuchen

Registriert: 16.01.2008, 11:13
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu
Der Zeitruck ist jetzt ersteinmal etwas aufgehoben, da ich die Verantwortung für den Bus übernommen habe.

Nun kann der Traum nochmal in seine Kraft kommen.

Wer hilft mit?


LG
belagiva

_________________
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte


03.08.2008, 13:32
Profil Website besuchen

Registriert: 16.01.2008, 11:13
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu
Beitrag 
Liebe Anastasiefreunde,

der Zwischenstand der Busaktion hat nun eine kleine Wende genommen.
Da ich in dieser kurzen Zeit leider nicht genug Spendengelder zusammenbekommen habe, um diesen Bus freizukaufen und die Überführung stattfinden zu lassen, hab ich mich nun entschieden die Aktion bis zum nächsten Jahr noch laufen zu lassen und dann einen Bus in Rußland, den die Kinder sich selbst aussuchen können, zu kaufen.
Dabei kann das Geld, dass sonst für die Überführung (Spritt, Busfahrer und Zoll) gebraucht würde, nun in eine bessere Qualität des neuen Busses einfließen.

Somit noch einmal die anfrage
Wer kann die Schule finanziel mit unterstützen?

Ich wurde auch gefragt, ob ich den nicht eine Namensliste mit aufstellen möchte von Allen die mithelfen. Finde ich eine schöne Idee, vorallem können sie dann sehen, wieviele Menschen hier in Deutschland, die Kinder Rußlands, in ihrem Hrzen tragen.

ich freue mich auf diesen TagBild

In liebe
belagiva

_________________
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte


22.08.2008, 10:58
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2009, 10:53
Beiträge: 42
Wohnort: Pforzheim
Ich begrüße euch alle.
Ich möchte für die Kinder in der Schetinin Schule ein Paket versenden. Wer möchte mitmachen, bitte kontaktieren mich.

Was können die Kinder brauchen:

Schulhefte
Blocks
Stifte
Kugelschreiber
Handtücher
Seife
Shampoo
Lineal
.......

Die Kinder tun ziemlich oft bauen. Alles was man für den Bau benötigt:

Handschuhe
Ohrenschutz
Arbeitskleidung
Schutzbrille
........

Die Schule wird von Regierung nicht unterstützt. Sie lebt von Spenden.
Einmal hat Elternbeirat beschließen, daß jeder Eltern einen Monatlichen Beitrag Zahlen soll, aber Schetinin hat dieses Beschluß wiederrufen mit der Begründung, daß die Kinder sollen eigene Eltern versorgen lernen können.
So bleibt die Schule für die Kinder weiter kostenlos. Nur für den Fall wenn etwas unbedingt benötigt wird, werden Beiträge gesammelt.


19.03.2010, 23:16
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 01:16
Beiträge: 416
Hallo Belagiva,

bitte teilt uns doch mal mit, wie viel Geld bei der Aktion 2008 zusammen gekommen war, und was die Schule damit gemacht hat.

_________________
www.sonnengaertnerei.de


02.03.2011, 12:56
Profil Website besuchen

Registriert: 16.01.2008, 11:13
Beiträge: 45
Wohnort: Allgäu
Hallo,
damals kamen 1570€ zusammen - Schetinin hatte mir versprochen einen persönlichen Brief an alle Spender zu schreiben, zu diesem Zweck wurden ihm von mir die Namen der Spender übermittelt, dieser Brief kam leider nie, was speziell mich sehr traurog macht, bis heute, da ich Michael Petrowitsch immer als zuverlässigen, hrlichen und vertaruenswürdigen Mann kennegelernt habe, der eigentlich pflegt sien Wort zu halten - sei es drum, er hat mehr als genug um die Ohren..

Ich habe ihn damals persönlich von der geplanten Sachspende erzählt, und auch, das ich die Aktion so lange weiterlaufen möchte, bis genug Geld zusammengekommen, das es bis dato noch nicht annähernd gereicht hat.
Er bat mich darufhin, davon abzusehen, und wenn möglich der Schule die Summe sofort zu geben, da sie in erheblichen finaziellen Schwierigkeiten steckten (und wahrscheinlich immer noch stecken).
Das Geld wurde dann von mir angewiesen, und auch der Empfang wurde mir Bestätigt. Es ging auf ein privates Konto einer Lehrerin, oder Mitarbeiterin.

Seitdem habe ich die Schule leider nict mehr besucht, da unser kleiner Sohn sehr viel Aufmerksamkeit benötigt, die ich ihm natürlich mit absoluter Priorität gebe.
Daher kann ich über den Einsatzzweck nicht wirklich Auskunft geben.

Alles LIebe

_________________
In meinem Traum sagte Gott, dass Er jedem einen Teil von Seinem Schöpfungstraum ins Herzlein legte,
und dass Dieser sich erst verwirklicht,
wenn Jeder nach seinem Herzen lebte


02.03.2011, 17:54
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 01:16
Beiträge: 416
Danke Belagiva für Deine schnelle und konkrete Antwort!

_________________
www.sonnengaertnerei.de


04.03.2011, 12:29
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2010, 10:20
Beiträge: 22
Wohnort: Dietzenbach
Hallo liebe Freunde

ich habe jetzt mein Abitur. Bevor ich studiere will ich noch reisen. Und ich möchte die Schule von Schetinin unterstützen.
Ist es möglich dort für etwa ein Jahr lang zu helfen?

Alles Liebe und Gute
Jocelyne


14.06.2011, 02:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 01:16
Beiträge: 416
Hallo Jocy,

schreibe am besten eine PM an Belagiva. Sie lebt jetzt in Russland und ist daher nur noch selten hier im Forum, bekommt aber Nachrichten. Sie kann Dir dazu am ehesten was sagen.

_________________
www.sonnengaertnerei.de


14.06.2011, 07:39
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de